Berichte

Natürlich tragen auch Ereignisse außerhalb des Unterrichts zum Schulleben bei, die geplant, aber auch ungeplant sein können.

 

Zu den geplanten Aktionen sind unbedingt die regelmäßig stattfindenden Klassen- und Schulfahrten zu zählen.

Da unsere Klassen immer in zwei Jahrgängen zusammengefasst sind, finden Klassenfahrten überwiegend auch in diesen Klassenverbänden statt.

Im zweijährigen Rhythmus fahren die Klassen 3 und 4 sowie die Klassen 7 und 8.

Die höheren Jahrgänge führen dann noch einmal eine Abschlussfahrt durch.

Vor einiger Zeit sorgte ein Schulkonferenzbeschluss dafür, dass in einem Fünf-Jahres-Rhythmus die gesamte Schule eine gemeinsame Fahrt absolviert. Zumeist werden Ziele ausgewählt, die eine nicht allzu lange Anreise erfordern um die Fahrtzeit besonders für die Schülerinnen und Schüler der Eingangsphase in einem "erträglichen" Rahmen zu halten.

 

Jedes Jahr veranstalten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9/10 am Rosenmontag außerdem eine Faschingsfeier für die Kinder der Grundschulklassen.

Und hin und wieder ereignen sich aber auch unerwartet Dinge, die langwierige Folgen für das Schulleben haben können...

 

Informationen zu solchen Ereignissen finden sich in den Untermenü-Punkten.