Schüler-Staffel-Marathon am 10.6.2017

16. Schüler-Staffel-Marathon auf Helgoland

 

In diesem Jahr wurde der Finallauf des Schüler-Staffel-Marathons schon zum 16. Mal auf Helgoland ausgetragen.

Alles begann für uns wie gewohnt am Freitag mit dem Ausräumen der Klassenräume, der Aula, der Cafeteria und des Musikraumes während sich die Läuferinnen und Läufer vom Festland mit Bussen auf den Weg nach Büsum machten. Insgesamt kamen in der Schule 48 Mannnschaften zu je 8 Läuferinnen und Läufern unter.

 

Nachdem alles soweit vorbereitet war, warteten wieder etliche Helferinnen und Helfer darauf, unsere Gäste zu ihren Quartieren zu führen. Leider spielte das Wetter an diesem Tag nicht so gut mit wie in einigen der Vorjahre, aber das hielt unsere Schülerinnen und Schüler nicht davon ab, mit gewohnt tollem Einsatz ihrer Helfertätigkeit nachzugehen.

 

Auch in diesem Jahr bot der Verein "Helgoländer Kinder sind unsere Zukunft e.V." auf dem Schulhof wieder ein Kuchenbüffet mit Getränken an und es gab auch Würstchen zu kaufen.

 

Am Freitagabend fand dann die traditionelle und fast schon legendäre Nudelparty mit anschließendem Showprogramm in der Nordseehalle statt.

 

Am Samstag brachen die Läuferinnen und Läufer schon recht früh zur Nordseehalle auf, denn dort gab es von den Mitgliedern des Roten Kreuzes, Ortsverband Helgoland, das Frühstück mit belegten Brötchen, Obst sowie heißen und kalten Getränken serviert.

 
Der Startschuss zum Staffelmarathon fiel um 9.30 Uhr. Geregnet hat es zwar nicht, dafür sorgte zwischenzeitlich ziemlich starker Nebel dafür, dass die Läuferinnen und Läufer an der Klippe phasenweise erst sehr spät auszumachen waren. Knapp 4 Stunden nach dem Startschuss hatte auch die letzte Läuferin das Ziel erreicht.

 

Regularien zum Schüler-Staffel-Marathon

Damit man auf Helgoland starten darf, muss man sich auf dem Festland qualifizieren. Dort werden in den Kreisen Ausscheidungswettbewerbe ausgetragen, sodass nur die Besten des Landes auf die Insel kommen.

Zu Beginn laufen immer zwei Jungen einer Mannschaft, dann folgen der Lehrer mit einem Mädchen, dann das Elternteil mit einem Jungen und den Abschluss bilden zwei Mädchen. Alle zusammen bewältigen die Marathon-Distanz von 42,195 km. Die Zeiten der Läuferinnen und Läufer einer Mannschaft werden addiert und so die Gesamtzeit ermittelt. Es wurde wieder in zwei Kathegorien gelaufen: Grundschulen und weiter-führende Schulen.

Die James-Krüss-Schule hatte auch in diesem Jahr wieder zwei Wildcards und nahm mit insgesamt 6 Mädchen, 6 Jungen, zwei Elternteilen, einem Lehrer und unserem Schulsozialarbeiter teil.

Wir sind sehr stolz, dass auch in diesem Jahr beide Mannschaften mit guten Laufzeiten ins Ziel gekommen sind!!!

 

Ergebnisse Grundschulen:

1. Platz: Kahlhorstschule, Lübeck

2. Platz: Grundschule Lütjenburg

3. Platz: Grundschule an der Bake, Mönkrberg

 

Ergebnisse weiterführende Schulen:

1. Platz: Stadtisches Gymnasium, Bad Segeberg

2. Platz: Johanneum zu Lübeck

3. Platz: Katharineum zu Lübeck

 

Am folgenden Montag wurden alle Schülerinnen und Schüler sowie das Kollegium benötigt um alle Räume wieder herzurichten. Dank der Routine aus den letzten Jahren war alles binnen einer Stunde wieder an seinem Platz.

 

Ohne die vielen fleißigen Helferinnen und Helfer, die an den verschiedenen Stellen einen wirklich tollen Einsatz geleistet haben, wäre die Durchführung des Schüler-Staffel-Marathons auf Helgoland nicht möglich. Wir möchten uns bei allen Beteiligten ganz herzlich bedanken!

Das Dankeschön an alle Schülerinnen und Schüler folgt mit einem Wandertag zur Düne.